Niederösterreich und Burgenland

File 185Niederösterreich erstreckt sich mit über 19.000 Quadratkilometern entlang dem Donaubecken und bildet das größte Bundesland mit der höchsten Bevölkerungsdichte: außerdem umgibt es die Hauptstadt Wien, was es zu einer der Wiegen des Landes macht. Niederösterreich ist bei weitem das bekannteste Bundesland Österreichs, was nicht zuletzt an dem steigenden Tourismus erkennbar ist.

Neben St. Pölten, der heute die Verwaltung Oberösterreichs obliegt, sind Mödling, Wiener Neustadt, Klosterneuburg und Baden bei Wien die wichtigsten Städte des Bundeslandes. Im Südosten beginnt das Burgenland, unterhalb des Neusiedler Sees, der eine Art natürlichen Übergang bildet: das Burgenland hat eine Umfang von mehr als 3.900 Quadratkilometern und eine Bevölkerungsanzahl von ungefähr 270.000. Die Wachau ist das Herzstück in der Region: sonnenüberstrahlt wachsen sie Weinreben in die Höhe und bilden aus ihren Gärten ein idyllisch-leuchtendes Panorama.

An den Ufern der Donau ragen die Festungen, Burgen und Abteien der Krems, des Stift Melk, des Schloss Forchtenstein, der Kornneuburg und der Burg Aggstein empor. Um den Neusiedler See herrscht ein mildes Klima und bildete sich eine erstaunliche Fülle an Pflanzen- und Tierarten aus, die hier beheimatet sind. St. Pölten, welches die Hauptstadt Niederösterreichs bildet, hat ein barock ausgestattetes Stadtzentrum, das größtenteils aus einer Fußgängerzone besteht und mit vielen historischen Gebäuden versehen ist: zu sehen sind die Domkirche Maria Himmelfahrt, das aus dem 16. Jahrhundert stammende Rathaus, der Riemerplatz mit dem Palais Herbertstein, der Herrenplatz und die Wiener Straße.

In Klosterneuburg, eine kleine Stadt nahe Wiens, befindet sich das berühmte Stift Klosterneuburg. Wiener Neustadt, circa 40 Kilometer südlich von Wien gelegen, steht das Stift Neukloster: darüber hinaus ist Wiener Neustadt prädestiniert für Einkaufstouren jeder Art. Baden bei Wien ist ein Kurort, der sich in der Nähe des Wienerwalds befindet und über eine interessante Architektonik und vor allen Dingen über 15 heiße Quellen verfügt, die Erholungssuchenden einen Ort der Ruhe und Einkehr bieten.